Brotbacken

Duftendes Handwerk

Kurs: Brotbacken / Mürringen
Brotbacken muss bis auf Weiteres ausfallen.
Die Brotbackgruppe Mürringen lädt regelmäßig zum gemeinsamen Brotbacken wie in alten Zeiten ein.  Jeder kann nach Anmeldung per Mail mitmachen (Achtung: Teilnehmerbegrenzeung.)

Es geht um die Erhaltung bzw. das Wiederbeleben alter Backtradition in einem Backes. Brot wird nur zum Eigengebrauch hergestellt, nicht zum Verkauf. 
Regelmäßige Kurstage finden meist sonntags von 11 – 18 Uhr statt.  An Samstagen oder Wochentagen ist ein Backtag auch möglich, wenn sich genügend Interessenten anmelden.
Essen und Trinken mitbringen.   Termine in Mürringen im neuen Backes:
Sa. 24.10.2020 (leider kein Platz mehr) Entfällt wegen Corona.
Sa. 14.11.2020 (leider kein Platz mehr) Entfällt wegen Corona.
So. 15.11.2020 (leider kein Platz mehr) Entfällt wegen Corona.
So. 13.12.2020 (leider kein Platz mehr) Entfällt wegen Corona.
Sich einfach per Mail anmelden. Leider können wir nur eine bestimmte Anzahl Teilnehmer annehmen.
Es wird erklärt, wie man Sauerteig ansetzt, man erfährt etwas über die wenigen Zutaten, die Mengenangaben und wie hoch und wie lange der Ofen geheizt werden sollte.   Gebacken wird in einem Steinbackofen.  Kosten: 35 € UKB / Mitglieder 25 € (je zzgl. Materialkosten)
Bitte Email an  kreative.werkstatt@skynet.be

Kurs: Brotbacken im E-Herd (neu) / Hünningen

Neue Termine sind da.  Die Kreative Werkstatt bietet erstmals Brotback-Kurse mit der Referentin Ursula Schreiter an, bei denen die Teilnehmer lernen,
echte Brotteigmischungen herzustellen und diese im E-Herd zu backen.  Jeder kann 2 unterschiedliche Brote herstellen und mitnehmen:
1 Mischkornbrot und 1 Graubrot.  Der Kurs findet je an einem Nachmittag bzw. Abend in Hünningen (bei Büllingen) statt.  Es ist nichts mitzubringen. 
Kurs 1: Sa.  10.10.2020 von 14 – 17.30 Uhr
Kurs 2: Do. 29.10.2020 von 18 – 21.30 Uhr 
(leider kein Platz mehr)  Entfällt wegen Corona.
Kurs 3: Sa.  07.11.2020 von 14 – 17.30 Uhr (leider kein Platz mehr)  Entfällt wegen Corona.
Kurs 4: Do. 26.11.2020 von 18 – 21.30 Uhr (leider kein Platz mehr)  Entfällt wegen Corona.

Anmeldung unter 080 647 170 per Mail an kreative.werkstatt@skynet.be.  Achtung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
UKB pro Kurs (Material inbegriffen):  35 € / Mitgl. 25 €.

Kurs: Brotback-Kurse im Steinofen (neu) / Schoppen
Neue Termine erst 2021. Aufgrund der großen Nachfrage beim Brotbacken für den Eigengebrauch bieten wir im März-April Brotback-Kurse mit der Referentin Jacqueline Huyghe an.  Bei diesen Kursen kann man lernen, echte Brotteigmischungen selbst herzustellen und diese im traditionellen Holzofen zu backen.  Jeder kann zwei unterschiedliche Brote von ca. 800 gr herstellen und natürlich mitnehmen.   Die einzelnen Kurse finden je nachmittags von 14 - 18 Uhr statt.  Termine, an denen man mitmachen kann:
Kurs 1: Sa. 28. März 2020 MUSS LEIDER AUSFALLEN  (leider kein Platz mehr)
Kurs 2: Mi. 29. April 2020 MUSS LEIDER AUSFALLEN  (leider kein Platz mehr)
Es ist nichts mitzubringen. Der UKB beträgt pro Person: 35 € / Mitglieder 25 €.  Begrenzte Teilnehmerzahl.   Weitere Infos bei Anmeldung.

Vollkorn, Vollwert: Mehl – Brei – Brot...
Anmeldung erforderlich.  UKB: 12 € / Mitgl. 8 €.   Mürringen. Für Donnerstag, - neues Datum wird gesucht - um 20.00 Uhr laden wir zu einem Vortrag mit Frau Gudrun Weber aus Düsseldorf, einer ausgebildeten “Gesundheitsberaterin” (GGB) nach Dr. med. Max Otto Bruker ein. Es geht um die Wichtigkeit von vollwertiger Nahrung .  Ort der Veranstaltung: Pfarrheim Mürringen.  Der Schwerpunkt des Referates wird Korn bzw. Vollkornmehl sein.  Die Vorteile von Vollkorn-Brei und Vollkorn-Brot sind seit langem bekannt, aber erfahren zum Beispiel im Gesundheitswesen nicht genügend Aufmerksamkeit. Brot ist seit vielen Jahrhunderten ein wichtiges Grundnahrungsmittel, hergestellt aus Getreide in gemahlener oder geschroteter Form mit Wasser, Salz und Triebmittel.  Im Zug der Industrialisierung änderten sich die Ernährungsgewohnheiten. Brot war immer noch Grundnahrungsmittel, bestand jetzt aber im Gegensatz zu früher aus weißem Mehl - dem Stärkekörper des Getreidekorns –, ohne Keimlinge oder Randschicht. Mit Brot decken wir fast 20% des täglichen Eiweißbedarfs. Faserstoffe (sogenannte “Ballaststoffe”), die im Weißmehl nicht so sehr enthalten sind wie im Vollkornmehl, wirken gegen Darmträgheit.  Diese und weitere interessante Informationen, vor allem, welche gesundheitlichen Langzeitfolgen es hat, wenn man auf Vollkorn verzichtet, werden am Vortragsabend vermittelt. Wer spezielle Fragen hat, sollte diese vor dem Vortrag schicken an kreative.werkstatt@skynet.be  Herzliche Einladung an alle.   

Bauprojekt "Lieresch Backes": Kurs Ofenbau erfolgreich abgeschlossen
Siehe hierzu BRF2-Mundartsendung >>> https://2.brf.be/sendungen/mundart/1038972/
Im Juni wurde unter Anleitung eines Österreichischen Ofenbauers ein Backofen in Mürringen gebaut. 

Backhäuser früher in der Belgischen Eifel: Meist war das "Backes" ein Anbau an der Küche, der etwas 3 m breit, 2 m tief und 2 m hoch war.  Schon in den 1930er Jahren ließ das private Backen deutlich nach und verschwand um 1950 endgültig. Denn seit dem 1. Weltkrieg hatte sich das Bäckerhandwerk zum einträglichen Beruf entwickelt. Während der Ardennen-Offensive (2. Weltkrieg) wurden in der belgischen Eifel viele Backhäuser beschädigt.  Viele von ihnen wurden nicht mehr instandgesetzt, zweckentfremdet und anschließend oft abgerissen.
(Quelle: http://www.ostbelgienkulturerbe.be/desktopdefault.aspx/tabid-4728/?mode=&linkid=31526&catalogid=215&pg=)

Bitte melden Sie uns, wo in unserer Gegend noch ein altes Backhaus besteht.  Bisher haben wir folgende Infos erhalten von "Backes", die (wenn auch z.T. beschädigt) noch bestehen: Hünningen (bei Büllingen), Herresbach, Recht 2 x , Mürringen (im Keller des Hauses "Bröls"), Krewinkel, Büllingen (Haus Jouck, Backes 2020 abgerissen und in Rocherath neu aufgebaut). Stand 2020.


Wir haben im Juni 2020 in Mürringen ein Backes bei der Kreativen Werkstatt gebaut.  Für die Restfinanzierung sammeln wir fleißig Spenden, bis zum 31.12.2020. Spenden ab 40 €sind für dieses Projekt steuerlich absetzbar.  Man erhält (als in Belgien Steuern Zahlender) 60 % der zw. 01.01. und 31.12.2020 gespendeten Summe zurück.

Möchten Sie das Projekt mit Ihrer Spende unterstützen ? Sie erhalten bis Ende Juni 2021 auf z.Bsp. 100 gespendete € >>> 45 € über Ihre Steuererklärung zurück.
Wer diese Initiative unterstützen möchte, kann eine Spende von 40 € oder mehr für dieses Projekt steuerlich absetzen.  
Die König-Balduin-Stiftung unterstützt dieses Projekt.  Spenden von mehr als 40 € pro Jahr an die Stiftung kommen in den Genuss einer Steuerermäßigung von 45 % des tatsächlich gezahlten Betrags (Art. 145/33 CIR')  und dies unter Ausschluss jeglicher anderer Formeln.  Diese 45 %-Regel zählt für Spenden, die bis zum 30. Juni 2021 eingezahlt wurden/werden.  Einzahlung auf das von der König-Balduin-Stiftung verwaltete Projektkonto BE10 0000 0000 0404 BIC: BPOTBEB1 der König-Baudouin-Stiftung mit dem
Vermerk ***128/3165/00015*** (Achtung: strukturierte Mitteilung).
Somit weiß die KB-Stiftung, dass die Spende für ”Lieresch Backes” bestimmt ist. 
Man kann weitere Infos anfragen per Mail an kreative.werkstatt@skynet.be  

BRF-Radio und TV zu Gast beim Backesbau der Kreativen Werkstatt

In den letzten 2 Juni-Wochen wurde das Backes fertig gestellt.
>>> BRF-Sendungen: >>> hier klicken.

 

 


Das neue Backes erfährt Unterstützung durch die Wallonischen Region, die König-Balduin-Stiftung, die CERA-Fondation und vielen privaten Spendern.  Vielen Dank !!
         

Interessante Links:

Brotbackgruppe Mürringen:
https://2.brf.be/sendungen/mundart/1038972/
https://brf.be/regional/1391073/

Interessante Links zu Ofenbau und Brotbacken wie früher:
1. Wie man ein echt gutes Brot backt: https://www.youtube.com/watch?v=KmMySW-6Q-o
2. Der letzte seines Standes - Der Ofenbauer vom Ahrntal: https://www.youtube.com/watch?v=W_-HMu9Jifg
3. Das Handwerk der Beller Backofenbauer - 1. Gewinnung des Tuffsteins: https://www.youtube.com/watch?v=HkeAIMypmtg
4. Das Handwerk der Beller Backofenbauer - 2. Errichten eines Gemeinschaftsbackofens: https://www.youtube.com/watch?v=eTy63jCOdDY
5. Brotbacken im Hausbackofen (Rheinland): https://www.youtube.com/watch?v=SL87CshJm3o
6. Brotbacken im Gemeindebackhaus: https://www.youtube.com/watch?v=__3HNXrRPyk
7. Traditionelles Backen im Steinbackofen: https://www.youtube.com/watch?v=Jdrez1zC7Tg
8. Backen wie zu Oma's Zeiten: https://www.youtube.com/watch?v=x1pMfgGBHoE

Ofen selber bauen:
https://www.youtube.com/watch?v=KkxWj3O9d2U
https://www.youtube.com/watch?v=roPaq-Xdqpw
http://holzbrotofen.de/holzbrotofen/selber-bauen-druck.htm
https://www.youtube.com/watch?v=9yOteCxIrvM
http://www.holzofen-projekte.de/bausaetze-haeufig-gestellte-fragen.html

Über Mehl:
https://www.baeckerlatein.de/mehlgattungen/
https://www.getreidemuehlen.de/blog/mehltyp/2011/01/17/
https://www.rohkostoel.de/der-wahnsinn-des-modernen-mehles/
Eine Mühle, in der man malen lassen könnte: http://www.peripleenlademeure.com/spip.php?rubrique89
Auch eine Möglichkeit - Tisch-hohe "Mohl": http://lefouraboislacaravanepasse.be/

Über Sauerteig:
Alles über Sauerteig - ansetzen, lagern, füttern, Temperaturen: https://www.youtube.com/watch?v=PtgcM8DsM7c

Sauerteigbrot nur echt mit EM-Effektiven Mikroorganismen: https://www.youtube.com/watch?v=iejPrWG-iTI
https://www.youtube.com/watch?v=zRvzyZzUcUM
https://www.youtube.com/watch?v=PtgcM8DsM7c

Brot backen:
https://www.youtube.com/watch?v=nemVcZNIn7w
https://www.kika.de/checker-tobi/sendungen/sendung123774.html (interessanter Film für Kinder)
https://www.youtube.com/watch?v=Wapv8XfIgU8&feature=youtu.be

Über das Brot:
Von Wilhelm Busch: http://www.gedichtsuche.de/gedicht/items/Das%20Brot%20-%20Busch,%20Wilhelm.html

Sonsti
ges:
http://www.tourismejalhaysart.be/events/fete-des-vieux-metiers/
http://www.ostbelgieninfo.be/desktopdefault.aspx/tabid-5151/9264_read-50463/
https://www.arte.tv/de/videos/080545-000-A/schoenes-neues-brot/

Brotbackgrupp Aldringen:
Mundartsendung im BRF: https://2.brf.be/sendungen/mundart/979248/
Text in Ostbelgieninfo: http://www.ostbelgieninfo.be/desktopdefault.aspx/tabid-5151/9264_read-50463/